Zukunftsprojekt “Jugendraum”
Montag, 16. November 2015 von Webmaster
 

FC Sankt Augustin plant Jugend- und Aufenthaltsraum

Schon seit Jahren gibt es beim FC Sankt Augustin Bestrebungen, den Jugendlichen und Eltern den Aufenthalt auf der Sportanlage an der Alten Marktstraße in Niederpleis angenehmer zu gestalten.

Seitdem beim Umbau der Sportanlage auf Kunstrasen der Unterstand und die Verkaufshütte weichen mussten, stehen die Eltern der im Sport engagierten Kinder und Jugendlichen nicht nur im kalten, sondern buchstäblich auch im Regen. Mannschaftsbesprechungen und Feierlichkeiten müssen entweder im freien, in der Kabine, oder in auswärtigen Räumlichkeiten durchgeführt werden.

 

 

Dies soll sich möglichst schnell ändern. Nachdem mehrere Lösungen hinsichtlich Realisierung, Investitionsvolumen und Bewertung der kurz- und langzeitlichen Betriebskosten geprüft wurden, ist als langfristig wirtschaftlichste Lösung ein Anbau an das bestehende Gebäude (Umkleiden und Duschen) bewertet worden, welches auch von der Stadt Sankt Augustin als bevorzugte Lösung angesehen wird.

Leider sind die Investitionskosten dieser nachhaltigen Lösung gegenüber den anderen Konzepten wesentlich höher, und durch den Verein alleine schwer zu schultern. Da in Zeiten leerer städtischer Kassen auch hier nicht viel zu erwarten ist, ist der FC Sankt Augustin zur Realisierung dieses Projekts auf Spenden von Bürgern und Firmen angewiesen. Die bisher eingegangenen Spenden reichen noch nicht aus.

Wenn Sie etwas für die Errichtung eines Jugendraumes spenden wollen, wenden sie sich bitte an den Vorstand oder überweisen sie einen Geldbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks „Jugendraum“ auf das Vereinskonto:

Kto.           032003683

BLZ           37050299 (KSK Köln)

IBAN         DE29 3705 0299 0032 0036 83

Spender können auf Wunsch anonym bleiben. Im Übrigen ist es dem FC Sankt Augustin aber eine Ehre, öffentlich herauszustellen, wer den Verein bei der Realisierung dieses Projektes unterstützt hat.

Für Firmen besteht zudem die Möglichkeit des Sponsorings in Form von Bandenwerbung.

Der Vorstand des FC Sankt Augustin bedankt sich im Namen seiner Mitglieder sowie den Eltern jugendlichen Mitglieder für Ihre Unterstützung.